Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott  (Gelesen 3464 mal)


derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #1 am: 13.12.15 um 11 Uhr »
Tja...die wollen alle nur Geld verdienen.....wahrscheinlich kann man das bald freischalten lassen....für ein paar Euro!

qivicon-fan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #2 am: 13.12.15 um 18 Uhr »
Hi,

hm, das ist wirklich ärgerlich. Auf der anderen Seite: Hat Philips in der Vergangenheit mal bekanntgegeben, dass Osram Lightify offiziell unterstützt wird? Bin mir gerade nicht sicher aber ich glaube, die Osram Lampen wurden von Philips Hue bislang ohnehin nur inoffiziell unterstützt, oder? Die Entwicklung bleibt natürlich dennoch ärgerlich, keine Frage.

Viele Grüße

Qivicon Fan

ibu

  • Gast
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #3 am: 15.12.15 um 11 Uhr »
@quivicon-fan
Ja, Philips hat sich zum offenen Standard ZigBee bekannt, siehe Zitat in meinem oben geposteten URL.

Es wird sich noch zeigen, ob die Aktion nicht zum Bumerang wird. Ich würde es der Firma wirklich gönnen.

Im - IMHO sehr empfehlenswerten - Blog des Journalisten Wolfgang Messer http://fastvoice.net/#Telegramm gibt es in der Spalte rechts zum Datum 15.12.15 ein Zitat von Osram zu der Causa.

| Mit „Revanche-Fouls“ der Konkurrenz ist vorerst offenbar nicht zu
| rechnen: Wie mir ein Osram-Pressesprecher auf Nachfrage
| versicherte, gebe es dort keine Überlegungen, ZigBee-„Light
| Link“-Produkte anderer Hersteller von „Lightify Home“ und „Lightify
| Pro“ auszuschließen - auch nicht die von Philips.
| Osram-Lightify-Steuerung-klein Bekanntlich kann man unter anderem
| einen Großteil der Funktionen von „Hue“-Leuchtmitteln via Osram-App
| (PR-Foto rechts) und ZigBee-Gateway steuern. Wörtlich heißt es aus
| München: „Wir sind überzeugt vom Prinzip des offenen Standards, das
| den Kunden die größtmögliche Wahl- und Kombinationsmöglichkeit bei
| seinen Smart-Home-Anwendungen erlaubt. ... Intelligente
| Lichtlösungen sollten sich möglichst leicht in
| Smart-Home-Umgebungen integrieren lassen.“

qivicon-fan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #4 am: 16.12.15 um 09 Uhr »
Hi Ibu,

vielen Dank für die Infos, das ist wirklich interessant.

Viele Grüße

Qivicon Fan

raser

  • Gast

ibu

  • Gast
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #6 am: 16.12.15 um 22 Uhr »
@raser
Danke für die Info.

Für mich ist Philips durch. Ich werde mich nach einer Alternative umsehen. Angeblich soll Anfang 2016 ein Raspberry-Pi-Modul erscheinen, welches ZigBee "spricht".

Wenn doch nur die Fritzboxen das Ganze von Hause aus unterstützen würden. Auf AVM halte ich große Stücke.


ibu

  • Gast
Re: Die aktuelle Philips-Politik: ein Grund zum Boykott
« Antwort #8 am: 17.12.15 um 08 Uhr »
@raser
Danke, werde ich mir anschauen.

Entscheidend ist für mich als reiner Anwender (habe keine Programmier- oder fortgeschrittene Administrations-Kenntnisse):

Das alternative System muss verständlich für Endanwender (in deutscher Sprache) dokumentiert sein. Ansonsten ist das uferlos für mich.

Wesentlich ist auch die Existenz von Software für die Steuerung: für das iOS und möglichst auch für den Windows-PC.

Vermutlich wird das noch einige Jahre dauern.

Hier im Forum wußte ja auch niemand etwas zu meiner Suche nach Software zum Steuern:
http://www.smarthomeforum.de/licht/ios-app-philips-hue-steuern-uber-befehle-in-textdatei/
Das werte ich als Indiz.

Vermutlich ist die Technik insgesamt einfach noch immer nicht reif für den Endkundenmarkt.
Erstaunlich, insbesondere, wenn man die ökonomische Perspektive der Hersteller einnimmt.

Sie wollen meine Kohle einfach nicht!
Empörend! ;)