Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung  (Gelesen 1316 mal)

anakin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« am: 21.12.16 um 14 Uhr »
Hallo, ich habe meine Rollläden mit Homematic-Funkaktoren automatisiert. Das funktioniert auch alles tadellos.
Ich möchte aber auch, dass meine Rollläden im Sommer bei hohen Temperaturen und Sonneneinstrahlung zumindest teilweise herunterfahren und eine Beschattung herstellen. Die von Homematic angebotenen Produkte (Lichtsensor, Tempaeratursensoren) habe ich schon probiert, sind aber nicht zielführend.
Ich bin auf der Suche nach Funk-Temperatursensoren, die ich auf die Fensterscheibe kleben kann und die mit meiner Homematicsteuerung kompatibel sind. Es würde mich freuen, wenn mir hier dazu jemand einen Tipp geben kann. Ich bin technisch nicht so gut bewandert, deswegen sind Bastelarbeiten nur bedingt möglich.
Ich danke schon mal vorab für eventuelle Antworten und fröhliche Weihnachten.

CBaumi02

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #1 am: 23.12.16 um 19 Uhr »
was meinst du mit nicht zielführend? Dein Bedürfnis sollte eigentlich hiermit HomeMatic Funk-Temperatursensor, außen erfüllt werden.

Gruß
Chris

schöne Weihnacht noch

anakin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #2 am: 27.12.16 um 13 Uhr »
Nein, denn der Temperatursensor lässt sich nicht mit den Aktorten verknüpfen oder ich bin zu dumm dazu. Ich hatte zuerst den Bewegungs- und Lichtsensor von Homematic dafür ausprobiert, weil dieser dazu empfohlen wird. Aber das war mir zu umständlich und ungenau. In meinem zweiten Gedanken wollte ich die Temepraturdifferenz zwischen innen und außen mittels Temepratursensoren von Homematic ermitteln und daraufhin die Entscheidung für die Aktoren zum Beschatten oder eben nicht, herbeiführen. Das funktioniert aber nicht. Die Sensoren zeigen mir lediglich die Temperaturen innen bzw. außen an. Die interessiert mich aber nicht.
Interessant für die Beschattung ist im Grunde die Temepratur auf der Scheibe. Wenn die einen bestimmten Wert aufgrund von Sonneneinstrahlung übersteigt, soll die Jalousie zumindest teilweise herunterfahren. Deswegen würde ich gern Funksensoren zum Aufkleben auf die Scheibe haben, die kompatibel mit meiner Homematic CCU2 sind. Weil ich Fenster in verschiedene Himmelsrichtungen (Süd; Südwest, West) habe, wären getrennte Sensoren für die entsprechenden Himmelsrichtungen das Optimum.

CBaumi02

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #3 am: 27.12.16 um 13 Uhr »
Mit dem hier: HomeMatic Funk-Temperatur-/Luftfeuchtesensor, außen, damit hast auch Steuermöglichkeiten

Smarthomeforum

Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #3 am: 27.12.16 um 13 Uhr »

anakin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #4 am: 28.12.16 um 12 Uhr »
Danke für die Empfehlung, aber den hatte ich schon da und ausprobiert. Hat mir leider gar nicht das gebracht, was ich wollte. Zudem ist die Reichweite mehr als unbefriedigend. Eine 36,5 cm Außenwand und ein paar Innenwände waren zuviel für das Teil.
Allein die Außentemperatur bringt mir auch nichts. Die Intension der Sonneneinstrahlung ist viel wichtiger. Deswegen würde ich gern Temperatursensoren für die Scheibe haben.

CBaumi02

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Beschattung mit Homematic Rollladensteuerung
« Antwort #5 am: 29.12.16 um 18 Uhr »
hm dann bin ich momentan auch überfragt leider. So auf die schnelle würde mir da jetzt nichts anderes einfallen.