Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Smarthome-System zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit?  (Gelesen 2980 mal)

janhh

  • Gast
Moin zusammen,

ich will mir eine Smarthome System anschaffen, mit dem ich Zuhause die Luftfeuchtigkeit kontrollieren kann. Wir haben in einigen Räumen nämlich ab und zu das Problem, dass die Feuchtigkeit zu hoch ist. Ich suche also eine Art Sensor, der permament die Feuchtigkeit kontrolliert und ab einem bestimmten Schwellenwert via Nachricht auf dem Handy (SMS oder Pushnachricht) Alarm schlägt.

Zusätzlich sollen sämtliche Werte in der Handy App protokolliert werden. Schön wäre es, wennn ich die Daten auch von unterwegs abrufen könnte (dann müsste der Sensor via WLAN mit meinem Router verbunden werden), wobei der Abbruf / die Aktualisierung der Daten via Bluetooth auch in Ordnung wäre. Wichtig ist für mich allerdings, dass die Daten automatisch aktualisiert werden und die App eben automatisch Alarm schlägt, sobald die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

Hat jemand von Euch eine Idee, mit welchem Smarthome-System ich so etwas realisieren kann?

Danke!

felixberlin

  • Gast
Re: Smarthome-System zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit?
« Antwort #1 am: 4.01.15 um 11 Uhr »
Hi Jan,

Du kannst mit der Netatmo Wetterstation die Luftfeuchtigkeit messen. Im Lieferumfang befindet sich ein Sensor für den Innen und ein weiterer Sensor für den Außenbereich. Ich bin mir gerade nicht sicher, ob die App automatisch Pushbenachrichtigungen im "Alarmfall" verschicken kann (vielleicht weiß das jemand der hier mitliest?). Falls nicht könntest Du diese Funktion aber mit dem kostenlosen Webdienst IFTTT ( http://www.ifttt.com ) umsetzen, da Netatmo IFTTT-kompatibel ist.

Einen Testbericht über die Netatmo Wetterstation findest Du unter http://www.housecontrollers.de/allgemein/testbericht-netatmo-weather-station/

Viele Grüße

Felix
« Letzte Änderung: 4.01.15 um 11 Uhr von felixberlin »

MillenChi

  • Gast
Re: Smarthome-System zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit?
« Antwort #2 am: 8.01.15 um 16 Uhr »
Ich mache sowas mit meiner Homematic.
Hauptsächlich im Schlafzimmer

Ein Wandthermostat das die Heizung steuert und zusätzlich auch die Raumluftfeuchtigkeit misst.
Ein Aussentemperartur und Luftfeuchtemesser.
Und eine WinMatic. zum automatischen Fenster kippen und schließen.

Damit schaffe ich, dass die Raumluftfeuchte im Bereich von 60-70% bleibt. Und damit kein Schimmelproblem auftritt :D

janhh

  • Gast
Re: Smarthome-System zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit?
« Antwort #3 am: 11.01.15 um 13 Uhr »
Ich mache sowas mit meiner Homematic.
Hauptsächlich im Schlafzimmer

Ein Wandthermostat das die Heizung steuert und zusätzlich auch die Raumluftfeuchtigkeit misst.
Ein Aussentemperartur und Luftfeuchtemesser.
Und eine WinMatic. zum automatischen Fenster kippen und schließen.

Damit schaffe ich, dass die Raumluftfeuchte im Bereich von 60-70% bleibt. Und damit kein Schimmelproblem auftritt :D

Danke für den Tipp, das hört sich gut an. Ich werde mir Homematic auf jeden Fall mal genauer anschauen.

Danke!

Smarthomeforum

Re: Smarthome-System zur Kontrolle der Luftfeuchtigkeit?
« Antwort #3 am: 11.01.15 um 13 Uhr »