Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Möglichst günstige Lösung, um die Heizkörper via Handy App zu steuern?  (Gelesen 2839 mal)

janhh

  • Gast
Hi,

ich bin im Moment oft zu unterschiedlichen Zeiten zu Hause, manchmal auch mehrere Tage unterwegs. Deshalb suche ich nach einer guten und gleichzeitig möglichst günstigen Lösung, um meine Heizkörper unterwegs mit dem Handy regulieren zu können (ich nutze ein iPhone 5C). Es gibt ja einige Lösungen, zum Beispiel das "MAX! Funk-Heizungsregler-System" von elv.de oder umfangreichere Systeme wie RWE Smarthome und Co. Aber welche Lösung ist Eurer Meinung nach die beste? Wichtig ist für mich noch, das keine Grundgebühr anfällt.

Danke und Grüße

Jan

felixberlin

  • Gast
Hi,

willst Du das System denn künftig weiter ausbauen (Lichtsteuerung, Hausüberwachung etc.) oder soll es bei der Heizungssteuerung bleiben?

Gruß,

Felix

gerhardt

  • Gast
Ich habe das MAX!-System und es funktioniert soweit ganz gut. Ich habe es mir allerdings vor einiger Zeit gekauft - wenn ich heute die Wahl hätte, würde ich eher zu Tado ( https://www.tado.com/de-en/ ) greifen. Das System erkennt automatisch ob jemand zu Hause ist (oder sich auf dem Heimweg befindet), d.h. Du musst nicht ständig mit der Handy App rumhantieren sondern es arbeitet komplett automatisch.

Tado ist im Vergleich zu Max! allerdings auch teurer.

Stormarner

  • Gast
Die Frage der späteren Nutzung des Systems stellt sich grundsätzlich immer.
Wenn Du tatsächlich NUR die Heizung bedienen möchtest gibts viele Möglichkeiten. Zum Einen bietet mittlerweile so ziemlich jeder Hersteller (Viessmann & Co) eigene Systeme an. Die Zielen aber auf die Steuerung der Heizung. Sind auch nicht immer ganz günstig da hierfür meistens die Elektronik an der Heizung getauscht werden muss.
Ansonsten gibts aber jede Menge Anbieter die einfach nur Thermostaten im Sortiment haben, die auf unterschiedlichste Art steuerbar sind. Die reichen von teuer, schlecht, billig bis hin zu gut. Wo Licht ist, dort ist auch Schatten. Im Heimwerkermarkt gibts sicher auch schon tolle Systeme die für Deine Anforderung komplett ausreichend sind. Ein Smarthome-System kaufen und dann nur die Heizung damit bedienen macht irgendwie keinen Sinn. Steht auch im Kosten/Nutzen- Verhältnis sehr weit hinten an.   

Smarthomeforum


janhh

  • Gast
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten!

r.simons

  • Gast
Hi,

HOMEMATIC IP ist perfekt!