Du benötigst einen kostenlosen Account, um in diesem Forum mitzudiskutieren.
 Hier klicken, kostenlos registrieren und direkt mitmachen!

Autor Thema: Effektiv, günstig und einfach  (Gelesen 2496 mal)

der_pringles

  • Gast
Effektiv, günstig und einfach
« am: 7.12.15 um 19 Uhr »
Aloha,

ich habe hier ein wenig schob gestöbert und konnte mir schon ein Bild machen. Nun mal zu der Ausgangslage:

Wir wohnen in einer 110 qm großen Mietwohnung mit 7 Zimmern (Schlafzimmer, 2 Kinderzimmer, Küche Wohnzimmer, größeres Bad und ein Gäste WC mit Wanne) im Erdgeschoss. Sind 4 Personen die zu unterschiedlichen Zeiten das Haus verlassen.
Im Wohnzimmer (Erkerzimmer) sind 2 Heizkörper unter dem Fenster, leider befindet sich dort auch der Raumthermostat. Sprich wenn ich zur Zeit unseren Thermostat auf 22 Grad einstelle, schaltet sich die Heizung in den anderen Räumen dementsprechend ab. Problem ist, dass es dort enorm schwer ist, die gewünschte Temperatur zu bekommen. Da der Raum ein Zimmer ist mit Aussenwänden und diese quasi im Windkanal liegen, sind die Wände extrem kalt.  Heizungen immer knalle heiß, aber es wird nie richtig warm.
In der Küche, Schlafzimmer, beide Kinderzimmer und im Gäste Bad hätte ich gerne Regler die ich per App und zeit steuern kann. Gerne aber auch manuell.
Geht das überhaupt, wenn im Wohnzimmer ein Raumthermostat hängt? Muss ich den dann abklemmen lassen?

Bei den Heizkörperthermostaten steht eine Gradzahl drauf, heisst dass, die Zahl darauf die gewünschte Raumtemperatur ist ?

Tendiere im Moment zu dem MAX Set inkl der Fenstermelder. Dazu würde ich dann noch weitere Heizkörperthermostate sowie Fenstermelder kaufen. Liege dann bei ca 260 €.

Gibt es da was anderes, besseres?

hausautomatisierer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #1 am: 8.12.15 um 09 Uhr »
Hi,

wenn Du das System perspektivisch nicht noch erweitern willst (Lichtsteuerung o.ä.) ist die Heizungssteuerung von Max! meiner Meinung nach eine gute Wahl, zumal Max! im Gegensatz zu Tado oder RWE SmartHome seit 2014 keine Grundgebühr mehr berechnet (siehe MAX!-Heizungssteuerung ab jetzt ohne Grundgebühr)

Viele Grüße

Hausautomatisierer

der_pringles

  • Gast
Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #2 am: 9.12.15 um 15 Uhr »
Ok und geht das eigentlich mit einem Raumthermostat?

Muss ich den einfach übersteuern ?

hausautomatisierer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #3 am: 13.12.15 um 13 Uhr »
Hm, da bin ich leider auch überfragt. Vielleicht weiß jemand der Mitlesenden mehr dazu, d.h. wie sich die Max! Heizungssteuerung in Bezug auf ein vorhandenes Raumthermostat verhällt?

Smarthomeforum

Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #3 am: 13.12.15 um 13 Uhr »

CBaumi02

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
    • Profil anzeigen
    • Sicherheitzuhause24.de
Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #4 am: 19.01.17 um 13 Uhr »
Hallo
kannst mir das nochmal mit deinen Heizthermostate die du jetzt benutzt noch mal erklären, blick da irgendwie nicht durch

derHelle

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 409
    • Profil anzeigen
    • Der Blog zur Box
Re: Effektiv, günstig und einfach
« Antwort #5 am: 24.01.17 um 16 Uhr »
Hi,

wie sieht es aus wenn du das Raumthermostat immer an lässt, und dann einfach nur die Heizkörper steuerst?
Sonst kannst du z.B. so etwas verbauen wenn das nicht klappt:

https://control-your-home.de/wandthermostat-z-wave-heatit


Gruß Helle